Franz G. Steiner:    Wie kam ich dazu dieses Buch zu schreiben?

 

Viel zuoft stellt man sich vor „irgendwelche Leute“ schreiben „irgendwelche Bücher“ für „irgendwen“… aber so pauschal kann man das sicher nicht behaupten. Ich habe mir dieses Thema nicht „ausgesucht“ oder „halt einfach so genommen“ sondern mein Leben, meine Erlebnisse, meine Krankheiten, meine Erfahrungen aus mehr als 40 Jahren haben mir dieses Thema „zugebilligt“ und ich weiß mein Unterbewusstsein hat mir die Lösung dieser Aufgabe ganz einfach „zugetraut“.

 

Also spreche ich nicht von „Studien, Untersuchungen, Teilnehmern etc.“ nein – ICH selbst habe viele dieser „Unsinnigkeiten“ erlebt, ICH selbst habe viele dieser kleinen und großen Fehler gemacht – UND ERST DAS BRACHTE MICH „MITTEN IN MEIN EIGENES LEBEN….“

 

Um mein Studium zu finanzieren hab ich sehr früh angefangen Musik zu machen in Clubs, Lokalen, auf Festen etc. und es hat eine Zeitlang super geklappt: Geld für das Studium, Ablenkung durch das Zusammensein mit Leuten und dazu jede Menge Erfahrungen.

Nur war auch das Schicksal hart: Ich habe mehrere Menschen aus meiner nächsten Nähe schon in jungen Jahren verloren, später dann während der Musik- und Studienzeit nochmals – und ganz klar: diese Verluste machen einen nachdenklicher.

 

Gleichzeitig packte mich aber auch der Ehrgeiz: Hitpardensiege allein waren nicht mehr genug. Zufriedenes Publikum, Erfolge bei Fernsehsendungen, im Radio und allgemeine Bekanntheit in der Branche waren das sichtbare Zeichen. Oftmaliges hohes Fieber auf der Bühne, Kreislaufprobleme, Schlafmangel, regelmässige Einnahme von  Medikamenten, um die unzähligen Wochenstunden durchzuhalten – das war der Preis.

   NUR DAMIT DIE SHOW WEITERGEHT!

Kranksein – keine Zeit…

Auskurieren – keine Zeit…

Hohes Fieber – kein Problem…

… zumindest für viele Jahre. Denn der Körper vergisst nichts und dieser Raubbau geht Hand in Hand mit Schlafstörungen, Schweißausbrüchen, Schüttelfrost, ersten Infarktwarnungen und Vielem mehr.

=========================================================

In meiner Verantwortung für meinen Job und auch in meinem Ehrgeiz war ich also gefangen zwischen „finanziellem Druck, einer rückläufigen Branche, praktisch keiner Lebensqualität, Unzufriedenheit mit der Gesamtsituation sowie beginnender Medikamentenabhängigkeit, Krankheiten und Vielem mehr!“

NUR DAMIT DIE SHOW WEITERGEHT?  ist es das wert?

 

    Doch es geht auch anders – aber wie?

 

 

Glücklicher

Zufriedener

Ruhiger

Entspannter

Gesünder

 

Aber um etwas zu ändern braucht man einen AUSLÖSER!

 

Das kann eine schwere Krankheit sein,

das kann ein Unfall sein,

das kann ein beruflicher Absturz sein,

das kann auch etwas sehr Schönes sein: DIE GEBURT MEINES SOHNES!


 

Warum ICH als Ratgeber – und nicht irgendein anderer?

 

Viele Freunde und Bekannte wussten dass ich mich mit Naturheilkunde, Strahlen, bewusster Ernährung, Nahrungsergänzung, Philosophie, Meditation und verwandten Themen beschäftigte.

Sie merkten auch sehr oft in Gesprächen, dass ich für ihre Wehwehchen ein guter Abladeplatz war, dass ich gern und genau zuhörte und dass ich oft wertvolle Tipps gab.

Ich habe bald festgestellt, dass sich diese Themen immer und immer wieder wiederholten, sich im Kreis zu drehen schienen und lediglich die Ausrichtung sich änderte: DIE GRUNDLAGEN DER PROBLEME BLIEBEN ABER IMMER SEHR ÄHNLICH.

Das brachte mich auf die Idee anfangs meine Antworten zu mailen, dann diese E-Mails zu speichern, später nur entsprechend zu ergänzen, abzuändern und schliesslich doch in größerer Form zu Papier zu bringen. Meine Antworten ( auch für mich selbst ) zu "manifestieren" - das Ergebnis ist das vorliegende Buch: Das sozusagen das Leben
diktiert - und ich lediglich aufgeschrieben habe...

 

Ich hörte auch immer wieder denselben Satz: Ja wenn ich dieses autogene Training,
diese Übungen, diese Meditationen auch noch mache – dann muss ich zum Arbeiten aufhören, dann hab ich überhaupt keine Zeit mehr. Für Nichts…

 

                                DAS IST ABER KOMPLETT FALSCH:

 

Allein durch das Weglassen von Zeit- Energie- und Lebensqualitätsräubern,
werden soviele Ressourcen in uns frei, dass wir uns LOCKER UM UNS SELBST
KÜMMERN KÖNNEN, Effizienter werden – und dabei auch noch LÄCHELN!!!
 

                               WARUM ALSO „ICH ALS RATGEBER“?

 

Ich selber habe sooft meine Gesundheit riskiert, meine Lebensqualität geopfert,
bin zuoft mit hohem Fieber auf irgendeiner Bühne gestanden und habe mich auch
sehr häufig gefragt: WARUM HABEN ANDERE ERFOLG?

 

WARUM HABEN ANDERE EIN „SUPER LEBEN“?

WARUM SCHAFFEN ES MANCHE ALLES ZUSTANDE ZU BRINGEN?

Und die Antwort ist ebenso einfach wie verblüffend:

 

WEIL SIE ES SCHAFFEN   WICHTIGES VON UNWICHTIGEM

                                                 zu unterscheiden

 

WEIL SIE ES SCHAFFEN  NOTWENDIGES VON UNNÖTIGEM

                                                zu trennen!

 

 

WEIL SIE DAS „ÄNDERBARE“ ÄNDERN,

DAS „UNAUSWEICHLICHE“ AKZEPTIEREN –

UND WEIL SIE DIE WEISHEIT HABEN

DAS EINE VOM ANDEREN ZU UNTERSCHEIDEN

 

WARUM ALSO „ICH ALS RATGEBER“?

 

Ich selbst habe viel Energie auf Unwichtiges verschwendet –

Ich selbst habe begonnen das ÄNDERBARE zu ändern –

Ich selbst habe Wege gefunden das „Unausweichliche“ zu akzeptieren –

Ich selbst bin falsch gestartet – UND SIE SOLLEN ES RICHTIG MACHEN!



 

BIOGRAPHIE  Franz G. Steiner

Geboren am 26. 11. 1964  in Wolfberg Kärnten

Glücklich aufgewachsen im Lavanttal

Volksschule Ma. Rojach, Stiftsgymnasium St. Paul, BORG Wolfsberg,

Studium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz mit Abschluss des Kunststudiums und akademischem Grad: MAGISTER ARTIUM

Wohnhaft  in Gemmersdorf

Familienstand  Verheiratet,   1 Sohn

 

 

Mein Lebensmotto:

1.) Wir gehen über die Brücke wenn wir da sind

2.) Schätze den Augenblick

Lieblingsfarbe BLAU

Lieblingsessen  KRAUTFLECKERL

Lieblingsbaum   BIRKE

 

Seit 1983 als Profimusiker in Clubs, Lokalen und Zelten unterwegs sehr erfolgreich sowohl als
Live-Musiker, als auch im Fernsehen und Radio. Seit 2005 verstärkt Moderationen, SOLO – AUFTRITTE als Sänger und Entertainer  mit vielen EIGENEN HITS

unter dem Namen „EMOTION“! Mit Toperfolgen wie "EIN LEBEN LANG"  aber auch  mit Klassikern von Frank Sinatra, Tom Jones bis Robbie Williams.

 

2006  Erscheinung des ersten Buchs:  GLÜCKLICHER LEBEN… das Buch für jeden

Links-Navi

Links-Navi: >>zu Buchauszüge wechseln>>zu Leserstimmen wechseln>>zu Der Autor wechseln>> zu Pressespiegel wechseln